Nach Schließungen und Entlassungen: Ist die Games-Branche noch zu retten?