FC Bayern: Joshua Kimmich sorgt mit Aktion für Empörung