Hirschlausfliege: Wie gefährlich ist die „fliegende Zecke“?