"Sehen 180-Grad-Wendung der russischen Politik"