Liebeskummer: Was tun? Psychologin stellt die alles entscheidende Frage