Deutscher Filmemacher auf Kuba: »Ich habe mir selbst einen Posten als Auslandskorrespondent geschaffen«