SPD-Senatorin Kiziltepe will umstrittenes Portal für „typisch linke Themen“ weiter fördern