Wer geht noch ins Büro – und wie oft?