Weibliches Geschlecht reicht nicht für humanitäres Asyl: Schweiz weist Afghanin ab