Thomas Gottschalk weist "Tatscher"-Vorwurf zurück