Taylor Swift bricht noch einen Spotify-Rekord