Stade: Was die niedersächsische Hansestadt so besonders macht