Schlecker-Familie soll Millionensumme zurückzahlen