„Schäme mich für die Insel“: Nazi-Gesänge jetzt auch auf Fehmarn – Videos im Internet zu sehen