„Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich“: einseitige Debatte über Corona und Klimaschutz