Mit Gewalt hat sich die französische Anwältin Constance Debré aus ihrem Leben katapultiert und sich als Lesbe und Autorin noch einmal neu erfunden