Kommentar: Die Konferenz an sich war ein Erfolg für Selenskyj