Kreuzverhör im Trump-Prozess: Gleich das erste Wortgefecht hat es in sich