Chromebooks werden bei Apps besser aufgestellt