Baerbock verkündet „längst überfälligen“ Schritt – künftig wird nicht mehr von „Kiew“ die Rede sein