Kahlenberg-Seilbahn bleibt weiterhin am Boden