Tuttle will «größere Filmtitel» zurückgewinnen