Statt "Wie war dein Tag?": Dieser einfache Satz lebt unserem Kind Respekt und Verständnis vor