„Historischer“ Lookman ist bereit zu feiern