Fazit des bitteren Dürrenmatt-Lehrstücks: Die Welt ist in Gefahr