Chemieindustrie: "Dann wird es finster in Oberösterreich"