Ben Becker beschäftigt sich mit dem Tod: „Ich habe keine Lust, mich vom 29er-Nachtbus überfahren zu lassen“