Thomas Soeffker

23 Added | 1 Magazine | 1 Like | @soeffkt | Keep up with Thomas Soeffker on Flipboard, a place to see the stories, photos, and updates that matter to you. Flipboard creates a personalized magazine full of everything, from world news to life’s great moments. Download Flipboard for free and search for “Thomas Soeffker”

In allen entwickelten repräsentativen Demokratien wächst die Armut

9. Juni 2016 um 12:53 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger<p>In allen entwickelten Demokratien wächst die Armut. Kinder aus armen und bildungsfernen …

Löhne: Gute Ausbildung ist keine Garantie für ein ordentliches Gehalt | ZEIT ONLINE

Die Roboterelite hätte damit allerdings nicht viel Freude, denn der Mangel an Kaufkraft würde früher oder später zum Systemzusammenbruch führen. Als …

Warum schweigen die Lämmer? – Demokratie, Psychologie und Empörungsmanagement.

15. Juli 2015 um 12:46 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller<p>Hinter diesem Titel verbirgt sich der bemerkenswerte Vortrag des Kieler …

Von Grillen und Ameisen – Sozialpsychologische Aspekte des Griechenland-Bashings und der Sparpolitik

15. Juli 2015 um 10:07 Uhr | Verantwortlich: Wolfgang Lieb<p>Wer hart arbeiten und sich ständig am Riemen reißen muss, droht zu einem Menschen des …

Die zunehmende Ungleichheit und ihre Wurzeln - Makroskop

<b>Wer die Ungleichheit in Europa bekämpfen will, muss die Fehlfunktion des Arbeitsmarkts beheben. Flexibilisierung vergrößert die Ungleichheit nur.</b><p>Die …

Digitale Revolution: Eine Ökonomie der Verachtung

Wird die menschliche Arbeitskraft in der digitalen Zukunft wirklich überflüssig? Nicht Technologien vernichten Arbeitsplätze, sondern Menschen mit …

Die GroßeMittelKlasse

<b>Was erlaubt sich Buffett? – Eigensinn</b><p>„Wieso denn Klassenkampf? Das ist Betrug!“ rief die ältere Dame vor weithin studentischem Publikum aus. Die …

Die Verkehrung der Welt in mehreren Akten (3/3)

<b>Eine schwäbische Hausfrau</b><p><i>Kommen wir zurück zur Makroökonomie, zu den Folgen der Finanzkrise und zur „Verkehrung der Welt”, der Sie in diesem Gespräch</i> …

Die Verkehrung der Welt in mehreren Akten (2/3)

<b>EU: Populisten</b><p><i>Darauf und vor allem auf die deutsche Seite des Desasters komme ich zurück. Zuerst aber Karl Polanyi: Warum nimmt er in Ihrem Essay</i> …

Die Verkehrung der Welt in mehreren Akten (1/3)

<b>Klassengesellschaft</b><p><i>Herr Klär, Sie sind Sozialdemokrat, waren 20 Jahre rheinland-pfälzischer Staatssekretär und zuletzt in der parlamentarischen</i> …

Ich sehe Mistgabeln

independent24<b>Offener Brief des US-Milliardärs Nick Hanauer an seine reichen Freunde</b><i><br>Deutsche Übersetzung</i><br>Sie kennen mich wahrscheinlich nicht aber ich …

"Wir müssen die Arbeit umverteilen"

Die einen schuften sich fast zu Tode, die anderen sind arbeitslos. Europas Arbeitsmarktprobleme könnten einfach gelöst werden, sagt der Soziologe …

„Getaktete“ Muße ist keine Muße

28. November 2013 um 13:34 Uhr | Verantwortlich: Wolfgang Lieb<p>Veröffentlicht in: Gesundheitspolitik, Wertedebatte<p>In Berlin findet seit dem 27. …

Die 1:12 Initiative in der Schweiz: Provokation oder notwendige Korrektur von Machtmissbrauch?

31. Oktober 2013 um 15:27 Uhr | Verantwortlich: Wolfgang Lieb<p>„Die Einkommensverteilung hat sich in Mitteleuropa in den letzten Jahren vor und nach …

Belgiens Grüne plädieren gegen die Schuldenbremse – und sind damit Deutschlands Grünen Meilen voraus - Makroskop

Wie hier schon mehrfach beschrieben, ist für Bündnis90/Die Grünen die Einhaltung der Schuldenbremse ein unumgängliches Politikziel. Damit stehen sie …

Hinweise des Tages II

<b>Orwell 2.0</b><p><b>Ich bin die Chefin. Ich weiß von nichts</b><br>Wer glaubt, Angela Merkel würde helfen, die Prism-Affäre aufzuklären, liegt falsch. Die Kanzlerin …

Verrechnet!

Es war eine jahrelange ökonomische Gewissheit: Bei mehr als 90 Prozent Staatsverschuldung rutschen Länder in die Armut ab. Das sagte ein berühmter …

Kein Wettbewerb zwischen Staaten!

Die Staaten in Europa sollen wie Unternehmen sein: billiger, besser und wettbewerbsfähiger. Ein solches Denken zerstört die Währungsunion.<p>Die Krise …

„Es besteht die Gefahr von Wirtschaftskriegen.“ – Im Gespräch mit Stephan Schulmeister

Stephan Schulmeister<p><i>Am 16. August hatte</i> Wirtschaft und Gesellschaft <i>Gelegenheit, im Gespräch mit dem österreichischen Wirtschaftsforscher Stephan</i> …

Rohe Bürgerlichkeit und der Sozialstaat

<b>Wilhelm Heitmeyer hat schon 2011 darauf hingewiesen, dass sich nicht nur eine Einkommensspaltung in der Gesellschaft beobachten lässt, sondern auch,</b> …