Gentrifizierung

By Jörg Schimke | Beispiele für Verdrängung und wie man damit umgehen kann

Gentrifizierung in Linden-Süd

Im Stadtteil Linden werden seit 2011 die Folgen von Mietenanstieg, Verdrängung und Gentrifizierung diskutiert. Derzeit rückt Linden-Süd als einer der …

Wohnungsleerstand: Massiver Flurschaden

Es begann damit, dass plötzlich eine alte Toilettenschüssel in Frauke Wagners Treppenhaus stand. Niemand wusste, wer sie dort abgestellt hatte, von …

Die Stadt muss den Mieten-Wahnsinn stoppen

Expertise:<p>Katrin Lompscher war für die Linke von 2006 bis 2011 in Berlin Senatorin für für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz. In der …

Nicht in Berlin - Der Bürger lässt das Glotzen sein

Heike Ahrens dreht den Wasserhahn auf. Es gurgelt kurz, dann fließt es. Mittlerweile hat auch die Wohnung im ersten Stock eine funktionierende Küche. …

Aufgekauft und herausgeputzt

Wem gehört die Stadt der Zukunft?<p>"Eine Stadt ist keine Marke": Protest gegen Gentrifizierung in Hamburg St. Pauli (Deutschlandradio - Ulf Dammann)<p>In …

Die deutsche Wohnungspolitik schadet denen, die sie schützen soll

Ältere Menschen erhalten immer schwerer Immobilienkredite. Und statt bezahlbarem Wohnraum gibt es nur neue, unnötige Richtlinien. Die Politik …

Mietpreisbremse: Umziehen wird zum Luxus

Lilo war froh, endlich eine Wohnung gefunden zu haben. Nach ihrem Masterabschluss im Jahr 2013 zog die heute 28-Jährige von Leipzig nach Berlin, um …

Mietspiegel 2016: Der Preiswahnsinn erreicht die Mieter

Anzeige<p>Die rasant steigenden Mieten in deutschen Städten schlagen sich immer stärker auch in den Mietspiegeln vor Ort nieder. Im vergangenen Jahr …

Wo ist denn hier noch Platz? - Weniger Raum für Autos, mehr Mitbestimmung der Bürger: Jan Gehl erklärt humane Stadtplanung

Weniger Raum für Autos, mehr Mitbestimmung: Städte müssen vom Menschen her gedacht werden und nicht am Reißbrett geplant, sagt der Architekt Jan Gehl

Wann beginnt der Kampf ums Wohnen? | Les Flâneurs

Gentrifizierung ist ein Schlagwort, mit dem sich vor allem Städte wie Hamburg oder Berlin sehr oft auseinander setzen müssen. Aber ist das auch für …

Flüchtlingsunterkünfte: Architekten befürchten Bausünden

Anzeige<p>Die Stimmung war aufgeheizt in der Empfangshalle des früheren Berliner Flughafens Tempelhof. Vor zwei Wochen stellte der Berliner Senat dort …

Start-ups wollen Immobilienmakler überflüssig machen

• Immer mehr Start-Ups drängen auf den Markt für Makler-Angebote.<br>• Sie bieten Vermittlungen zu günstigen Festpreisen an, vereinfachen die digitale …

Die Stadt planen (1/4) - Die Stadt in der Schönheitsfalle

Der Architekturhistoriker Thilo Hilpert beschäftigt sich seit einem halben Jahrhundert mit den Ideen der modernen Stadtplanung, die "Bandstadt" der …

Die Stadt planen (2/4) - "Nebeneinander von neuer Wohnungsnot und Abrissprogrammen"

Der Wohnraum in vielen deutschen Städten ist knapp, die Mieten für viele Menschen nicht mehr zu bezahlen. Über Jahrzehnte hinweg sei der soziale …

Die Stadt planen (3/4) - Jan Gehl, der menschenfreundliche Architekt

Jan Gehl interessiert sich nicht für die gebaute Masse, sondern für das, was sich "zwischen den Häusern" abspielt. Das sind die nicht absehbaren …

Die Stadt planen (4/4) - Experimentelle Architektur - Die Zukunft der Stadt

Die Berliner Architektengruppe Raumlabor beschäftigt sich mit den Schnittstellen von Architektur, Stadtplanung, Kunst und Intervention. In zeitlich …

Stuttgarter Wohnungsmarkt - Teures Stadtleben am Hang

Stuttgarter WohnungsmarktTeures Stadtleben am Hang<p>Das Neue Schloss in Stuttgart, dahinter ein begehrtes Wohnviertel in schöner Hanglage. (picture …

Aktuelle Nachrichten - Inland Ausland Wirtschaft Kultur Sport

Immobilienmarkt: Auf dem Land wird zu viel gebaut

Der deutsche Immobilienmarkt driftet immer weiter auseinander: Während in den Großstädten zu wenig neue Wohnungen entstehen, wird auf dem Land laut …

Wohnungspolitik in der Stagflation – Der Senat muss handeln

Steigende Einwohnerzahlen, steigende Mieten, Politik im Stillstand: Und über allem schwebt das Damoklesschwert der Immobilienblase. Ja, wir brauchen …

Stadtsoziologie: Warum gibt es in einigen Stadtteilen keine Gentrifizierung?

Anzeige<p><b>Die Welt:</b> Herr Gude, in Berlin wird viel von Gentrifizierung gesprochen. Fast jedes Altbauquartier in der Innenstadt wird mit diesem …

Gestapeltes Wohnen

Schöner Wohnen mit NS-Opfern

<b>Um Käufer zu finden, geben Immobilienunternehmen ihren neuen Wohnanlagen Namen - auch von NS-Opfern wie John Schehr oder Anne Frank. Als Kunde kann</b> …

Schmierereien, die die Welt verändern: "Hässliche Tags senken die Miete"

Der Blog Dunkelkunst hat gerade das wunderbare Graffito „Hässliche Tags senken die Miete“ auf seiner Seite veröffentlicht.<p>Graffiti als Mietminderung …

Karte der Verdrängung in SO36 - map of displacement - Bizim Kiez – Unser Kiez

Stand Februar 2016<p>Die Karte versucht im Ansatz einen ersten Einblick über die derzeitgen Orte der Veränderung und der Verdrängung im südöstlichen …

Stadtentwicklungssenator über Berlin: „Ein Volksbegehren ist keine Drohung“

Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel über die Auseinandersetzung mit Mieteraktivisten, die Probleme einer wachsenden Stadt und fehlende</b> …

Städte unter Druck

Die Zeiten sind vorbei, in denen lediglich München, Hamburg oder Frankfurt a. M. als hochpreisige Wohngegenden galten: Wer heutzutage eine Wohnung …

Bye, bye Wohnungsnot: Londoner fliehen in die Provinz, Video

Bye, bye Wohnungsnot: Londoner fliehen in die Provinz: London ist eine Weltstadt, doch das Leben dort ist hektisch und extrem teuer – vor allem die …