Lebensart im Markgräflerland

By Karin Schindler | Das Markgräflerland ist meine Heimat. Ich lebe dort, wo andere Urlaub machen und es ist eine sehr lebenswerte Gegend: Die wunderbare Landschaft, die Thermen, der Wein und das gute Essen. Genuß pur! Die Küche ist durch die Einflüsse aus dem benachbarten Elsaß und der Schweiz sehr vielseitig. Ich koche gerne mit regionalen, hochwertigen Zutaten und frischen Kräutern aus meinem Garten. Dabei bin ich manchmal sehr experimentierfreudig – zum Leidwesen meines Mannes, der eher auf die traditionelle Küche steht. Wenn ich im Urlaub bin, sammle ich dort typische Rezepte und koche sie zu Hause nach. Meistens gelingt mir das auch. Bei meinen Rezepten gehe ich mit der Saison. Zu besonderen Fest- oder Gedenktagen koche ich die passenden Gerichte, manchmal entwerfe ich komplette Menus. Auch beim Backen wird fleissig ausprobiert. Viel Spass beim Ansehen der Fotos, beim Lesen der Rezepte – und vielleicht auch beim Kochen und Backen.

Samstagseintopf: Sauerkrautsuppe mit Kartoffeln, Speck und saurer Sahne, Saucisse de Montbéliard

Jetzt wird es draußen doch eher herbstlich und deshalb gibt es heute einen kräftigen Eintopf mit Sauerkraut.<p>Der Markgräfler war neulich wieder mal …

Herbstküche: Kürbis Quiche

Heute habe ich eine supereinfache Kürbis-Quiche für euch. Als Boden habe ich einen Blätterteig verwendet, man kann aber auch einen Mürbeteig aus dem …

Concoillotte aus der Cocotte – Käsefondue für zwei à la Franche-Comté

<b>Herbstzeit ist Käse-Zeit</b><br>Ihr werdet euch bestimmt erinnern, dass der Markgräfler und die Markgräflerin im Sommer eine Wanderung entlang des Doubs im …

Gemütliche Herbstwanderung mit Einkehr: Kreuzweg – Kälbelescheuer – Haldenhof und zurück

Was für ein wunderbares Herbstwetter!<br>Der Markgräfler und die Markgräflerin waren mal wieder in der Heimat unterwegs zum Wandern und dabei sollte der …

Superfood aus alten Zeiten: Die Indianerkartoffel – Topinambur-Puffer mit Quark-Schnittlauch-Dip

Tobinambur-Puffer<p>Am Samstagnachmittag hat die Markgräflerin das schöne Wetter genutzt, um ein wenig im Garten zu werkeln.<br>Unter dem Apfelbaum wurden …

Älpler Röstikuchen mit Apfel-Kohlrabi-Fenchel Salat

Diese köstliche Herbstrezept habe ich auf der Seite von „Schweizer Fleisch” entdeckt.<br>Das klassische Rezept für Älplermagronen hatte ich hier schon …

Ein Besuch bei der Familie Scheidereiter und Winzerfladen

Vergangenen Freitag waren die Markgräflerin und der Markgräfler wieder mal bei der Familie Scheidereiter auf dem Hof, um uns für den Oktober mit …

Ein Ausflug zum Nonnenmattweiher und Einkehr bei der Fischerhütte

Der Nonnenmattweiher im Oktober<p>Dieser Ausflug mit kurzer Wanderung rund um den Nonnenmattweiher ist zwar schon ein Jahr her, aber die Fotos möchte …

Taglierini mit Fenchel, Kirschtomaten und Kalbsschnitzel in Panko-Panade

Nachdem es in den vergangenen Tagen nochmal sommerlich warm und sonnig war, hat die Markgräflerin ein spätsommerliches Sonntagsmenü …

Auf einen Cappuccino, Caffè oder Espresso bei Rocco

Die Fußgängerzone in Müllheim kann man sich ohne „Da Rocco” schon gar nicht mehr vorstellen…<p>Bei Rocco treffen sich Jung und Alt – meistens am Freitag …

Herbstzeit – Es gibt wieder mal Winzerschnitte

Die Markgräfler Winzer sind noch mitten in der Weinlese. Vor den Winzergenossenschaften bilden sich lange Schlangen von Traktoren, deren Anhänger mit …

Feierabend-Küche: Nürnberger Rostbratwürstchen mit Apfel-Auberginen-Gemüse und Pasta

Heute gibt es in unserer Feierabendküche eine ungewöhnliche Kombination:Nürnberger Rostbratwürstchen und Pasta mit Herbstgemüse, sprich Äpfeln, …

Abendstimmung am Schluchsee

Am Abend, nachdem wir im Rothaus Brauereigasthof Essen waren, haben wir noch einen kurzen Verdauungsspaziergang am Schluchsee von Seebrugg zur …

Birne-Helene-Muffins mit Butterstreuseln und Zimt

Heute gibt es zum Sonntagskaffee schokoladig-herbstliche Muffins mit Birnen, Butterstreuseln und feiner Zimtnote.<p><b>Birne-Helene Muffins</b><p><b>Zutaten</b><br>(für 12 …

Samstagseintopf: Rote Bete Suppe mit Ingwer

Rote Bete Suppe mit IngwerMit dieser Suppe ist die Rote Bete aus meinem Garten nun aufgegessen.<br>Ein Samstagseintopf, der schnell zubereitet ist, …

Freitagsfisch mit Rote Bete-Süsskartoffel-Apfel Ofengemüse

Es ist noch Rote-Bete da!<br>Ich habe die Rote Bete mit Süßkartoffeln kombiniert und ein Ofengemüse daraus zubereitet. Das schmeckt nicht nur sehr gut …

Blätterteig Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse

Schnelle Feierabend-Knabberei: Blätterteig-Flammkuchen mit Feigen, Ziegenkäse, Speck und Rosmarin<p>Heute habe ich eine schnelle Feierabend-Knabberei …

Risotto alle rape rosse e semi di papavero – Rote Bete Risotto alla Milanese

<b>El riss el nass in l’acqua e el moeur in del vin</b><i></i> <br>(Al ris al nas in l´aqua e al mör in dal vin).<b>Il riso nasce nell’acqua e muore nel vino.</b><b>Reis wird in</b> …

Schlüchtsee und SchlüHüWaNapark

<b>Kuckuck, herzlich Willkommen im Schlühüwanapark.</b><p><b>Ihr fragt euch bestimmt, was das Wort „Schlühüwana“ bedeutet?</b><p><b>Des Rätsels Lösung:</b> …

Wiesn Kalbsschnitzel mit Brezelpanade, Erdäpfelsalat, Gurkensalat

Heute gibt es ein Wiesn typisches Sonntagsessen:<br>Mit zerbröselten Salzbrezeln paniertes Kalbsschnitzel mit Erdäpfelsalat (Kartoffelsalat) und …

Brauereigastof Rothaus

Am Tag nach der Brauereibesichtigung sind wir am Abend nochmal nach Rothaus gefahren, um im Brauereigasthof einzukehren.<br>Dabei haben wir den …

Rothaus – Besichtigung der Brauerei

Weil es gerade zum Oktoberfest passt und nicht nur die Bayern gutes Bier brauen können….<br>Ich habe euch noch gar nicht von unserem Besuch in Rothaus …

Zum Oktoberfest: Feierabend-Bier mal anders

Der Sommer ist weitgehend vorbei – und bei uns gibt es vorerst keinen Feierabend-Cocktail mehr. Um abends noch auf der Terrasse zu sitzen und einen …

Die 24 besten Rezepte für die Oktoberfest-Party

Das Münchner Oktoberfest steht vor der Tür. Hier findest Du die besten Rezepte für Deine Oktoberfest-Party.<p>Weißwurst-Frühstück<p>1.Weißwurst-Frühstück …

Hefe-Zwetschgenkuchen mit Müsli-Crunch

Zum Sonntagskaffee gibt es heute nochmal einen Hefe-Zwetschgenkuchen – diesmal mit Müsli-Crunch.<br>Das geht superschnell, den man streut einfach …