IFABS: BENCHMARK!

By ifabs | Best Practices und Trendscouting in der (Gesundheits-) Wirtschaft

Online-Videosprechstunden: Die Regelungen zur Anwendung stehen fest, aber nur wenige Ärzte kennen die Regeln der Umsetzung

Niedergelassene Ärzte begehen den Fehler, die Vorkehrungen und Verhaltensweisen ihrer „analogen“ Patientengespräch unverändert in die …

Organisation der Arztpraxis: In Eigenregie zum Optimum für Arbeitsproduktivität und Patientenzufriedenheit

Eine exzellente medizinische Betreuung in Arztpraxen scheitert häufig an unzureichenden organisatorischen Regelungen. Eine einfache Anleitung schafft …

Digitalisierung der Arztpraxis: Die dIGeL kommen

Der Handlungsrahmen, dem niedergelassene Ärzte unterworfen sind, adaptiert nur sehr langsam digitale Möglichkeiten. Deshalb wird die steigende …

Digitalisiertes Praxismanagement: Warum die E-Mail-Kommunikation von Arztpraxen dringend professionalisiert werden muss

Arztpraxen gehen vermehrt dazu über, mit Patienten per E-Mail zu kommunizieren. Damit diese Interaktions-Form für beide Seiten einen Nutzen hat, muss …

Digitalisierung der Klinik-Praxis-Kooperation: In Krankenhäusern wird die Beziehungsförderungs- und Eignungsqualität von Einweiser-Portalen kaum untersucht

Der Erfolg der Krankenhaus-Arbeit wird entscheidend durch die Qualität der Zusammenarbeit mit einweisenden niedergelassenen Ärzten bestimmt. …

Digitalisierung des Gesundheitswesens: Die strategische Entwicklung von Arztpraxen zwischen Mainstream-Erkenntnissen und Vor-Ort-Realität

Täglich werden neue Marktforschungs-Ergebnisse zur Digital-Entwicklung des Gesundheitswesens veröffentlich. Niedergelassene Ärzte empfinden diese …

Digitalisierung der Arztpraxis: Falsch angelegte Marketingkonzepte treffen auf desinteressierte Kunden

Trotz einer Vielfalt an digitalen Ansätzen zur Unterstützung der Arbeit niedergelassener Ärzte ist die Resonanz nur gering. Die Gründe hierfür liegen …

Ungenutzte Leistungspotenziale im Gesundheitswesen: Arztpraxen nutzen nur die Hälfte ihrer Praxismanagement-Möglichkeiten

In Arztpraxen existiert eine Vielzahl ungenutzter Optimierungsmöglichkeiten, die die Funktionalität des Praxisalltages verbessern könnte. Die meisten …

Niedergelassene Ärzte als Unternehmer: Keine Angst vor betriebswirtschaftlichen Instrumenten zur Entscheidungsfindung

Niedergelassenen Ärzte stehen betriebswirtschaftlichen Methoden tendenziell skeptisch gegenüber. Doch viele Instrumente sind einfach anzuwenden und …

Fitness-Tracker und Gesundheits-Apps: Anwender wünschen sich medizinische Beratung bei der Interpretation ihrer Daten

Devices und Apps zur Erfassung und Analyse von Aktivitäts- und Gesundheitsdaten leisten immer mehr. Die Nutzer begrüßen das, wünschen sich aber …

Achtung Fehlentscheidung: Eine falsche Auswahl der Praxis-Software führt Ärzte in das digitale Abseits

Niedergelassene Ärzte nutzen ihre Praxis-Software vor allem zur Dokumentation und zur Abrechnung. Die Systeme besitzen jedoch für die erfolgreiche …

Digitalisierung der Arztpraxis: Bei der Online-Videosprechstunde trifft eine innovatives Kommunikationsform auf alte ärztliche Fehler in der Interaktion mit Patienten

Die Anforderungen an die technischen Voraussetzungen zur Durchführung von Online-Videosprechstunden sind gering. Dennoch funktioniert sie nicht …

Digitale Transformation des Gesundheitswesens: Für den Erfolg müssen reglementierte und schablonenhafte Denk- und Handlungsstrukturen überwunden werden

Eine Breiten-Implementierung digitalmedizinischer Lösungen bedarf einer grundlegenden Innovationsbereitschaft, die jedoch im Gesundheitswesen nur …

Der große Selbstbetrug in Arztpraxen und Krankenhäusern: Wie ein falsches Eigenbild der Leistungsqualität den Blick auf Bedrohungen, Entwicklungschancen und Erfolgspotenziale verstellt

Das Feedback zu Defiziten der Leistungsqualität durch Patienten und Kooperationspartner führt in Arztpraxen und Kliniken oft zu keinen Veränderungen, …

Digitalisiertes Management in Arztpraxen und sein Nutzen für Patientenbindung und -gewinnung: Der Kompetenz-Effekt der Online-Videosprechstunde

Mediziner reagieren auf die Möglichkeit, Online-Videosprechstunden anzubieten, bislang noch eher abwartend. Doch neben vielen anderen Vorteile sollte …

TeleConsulting in Arztpraxen: Eine halbe Stunde Arbeitsaufwand für 38 Optimierungsansätze des Praxismanagements

Viele niedergelassene Ärzte und ihre Teams empfinden die tägliche Arbeit als äußerst belastend. Hier Abhilfe zu schaffen ist ihnen zeitlich nur …

d-change in der Arztpraxis: Patienten erwarten von Ärzten bereits heute Aussagen zu den zukünftigen Digital-Leistungen ihrer Praxen

Der Informationsbedarf der Öffentlichkeit über Arztpraxen hat sich in den letzten Jahren bereits deutlich gewandelt. Nun besteht auch zunehmend der …

d-change: Technik-Voraussetzungen und Investitions-Bereitschaft für den digitalen Wandel sind in vielen Arztpraxen grenzwertig

Digital-Lösungen für Arztpraxen benötigen eine technische Basis, in die sie eingebunden werden können. Doch die ist in vielen Praxen eher ungeeignet. …

Die Digital-Strategie von Allgemeinmedizinern, Praktikern und Hausärztlichen Internisten : Erst die Ziffern, dann die Investitionen

Ärzte der Fachgruppe „Allgemeinmediziner Praktiker und Hausärztliche Internisten“ wurden gefragt, ob für sie eine Investition in digitalmedizinische …

Digitaler Wandel des Gesundheitswesens: Mediziner in Klinik und Praxis werden lernen müssen, professionell patientenzentriert zu kommunizieren

Die Digitalisierung ist nicht allein ein technischer Prozess, sondern betrifft direkt und indirekt alle Bereiche der Interaktionen zwischen …

Wandel des Gesundheitswesens: Wie viel Digitalisierung braucht eine Arztpraxis?

Befürworter und Gegner der Digitalisierung von Arztpraxen führen eine Vielzahl von Argumenten auf, die ihre jeweilige Position untermauern sollen. …

Weniger Arbeitsdruck, zufriedenere Patienten: Tipps von Ärzten für Ärzte zur Optimierung der Praxisorganisation in Eigenregie

Die Erfahrungen aus Praxisanalysen zeigen, dass oft kleine Veränderungen in den Abläufen dazu beitragen können, die tägliche Arbeitsbelastung in …

Transformation des Gesundheitswesens: Im Kontext der Digitalisierung steigen die Anforderungen an die Personalführungs-Qualität niedergelassener Ärzte

Im Zuge der Digitalisierung steigt die Bedeutung einer professionellen Mitarbeiterführung in Arztpraxen. Vier Ratgeber helfen dabei.<p>Eine reibungslose …

Digitalisierung des Gesundheitswesens: Ohne grundsätzlichen Wandel und Zusatzwerte sind perspektivisch 70% des Pharmazeutischen Außendienstes überflüssig

Mediziner können zur Information über Arzneimittel auf ein breites Angebot von Internet-Quellen und Fach-Foren zurückgreifen. Pharmazeutische …

Praxiswert: Digitalisierte Arztpraxen mit deutlichen Vorteilen

Niedergelassene Ärzte, die frühzeitig auf ein digitalisiertes Praxismanagement umstellen, werden deutlich höhere Verkaufswerte für ihre Betriebe …

Digitale Transformation des Gesundheitswesens: Warum trotz des Technik-Nutzens viele Patienten initial deutlich unzufriedener sein werden

Die Zufriedenheit von Patienten mit ihrer Betreuung wird zu Beginn der Digitalisierung-Entwicklung deutlich absinken, da die neuen technischen …

Gesundheitswesen: Vier Determinanten, die für einen erfolgreichen Verkauf von digitalen Lösungen bei niedergelassenen Ärzte zu berücksichtigen sind

Der Nutzen, den digitale Leistungen und Produkte für die Arbeit von Arztpraxen haben können, ist groß. Doch vielen Anbietern fällt es schwer, diesen …

Meine Hausarztpraxis wird digital: Wie Patienten diese Entwicklung sehen

Die Digitalisierung bietet nicht nur Medizinern, sondern auch Patienten eine Vielzahl von Vorteilen, aber werden sie bereits erkannt? Eine …

TeleConsulting für niedergelassene Ärzte: In 30 Minuten zu einem optimierten Praxismanagement

In Arztpraxen existiert eine Vielzahl ungenutzter Optimierungsmöglichkeiten. Die TeleConsulting-Methode ermöglicht es Praxisinhabern und ihren …