IFABS: BENCHMARK!

By ifabs | Best Practices und Trendscouting in der (Gesundheits-) Wirtschaft

Pharma-Vertriebsforschung: Kurz-Kontakte sind Customer Care- und -Experience-Killer

Die strategische Ausrichtung des Pharma-Vertriebs auf eine hohe Kontaktfrequenz im ambulanten Bereich hat in der Gesamtbetrachtung eine Vielzahl …

Online-Terminvereinbarungen in Arztpraxen: Free up your capacities!

Niedergelassene Ärzte begegnen dem System der Online-Terminvereinbarung bislang äußerst skeptisch. Doch ein Blick auf die Vorteile für die tägliche …

Transformation des Gesundheitswesens: Die Digitalisierung ist keine lineare Extrapolation der Gegenwart

Niedergelassene Ärzte betrachten die Auswirkungen der Transformation des Gesundheitswesens als einen Art „digitalisierte Gegenwart“, doch das ist ein …

Online-Terminvereinbarung in Arztpraxen: Eine digitale Win-Win-Situation für Praxisteams und Patienten

Systeme, die Arztpraxen das Angebot von Online-Terminvereinbarungen bieten, sind keine Mode-Erscheinung, sondern ein hocheffizientes Instrument, …

Meditating

©Klaus-Dieter Thill / Unique Urban Perspectives<p>©Klaus-Dieter Thill / Unique Urban Perspectives<p>©Klaus-Dieter Thill / Unique Urban …

Praxismanagement-Forschung: Gastroenterologen zeigen ihrem Personal die kalte Schulter

Gastroenterologisch spezialisierte Ärzte vernachlässigen die Personalführung.<p>63% der Verbesserungsvorschläge aus Valetudo Check-ups© …

Praxismanagement-Forschung: Bei Dermatologen hat die Stunde 81 Minuten

Überbuchungen der Terminkalender in dermatologischen Facharzt-Praxen führen zu deutlichen Organisationsproblemen.<p>Wird auf der Basis von …

Klinik-Praxis-Kooperation: Stopp dem Vorleistungs-Bashing

Krankenhaus-Ärzte schaden mit falscher Kommunikation der Patienten- und der Einweiser-Beziehung.<p>Falsche Antworten auf die Frage nach dem …

Nicht auf der Höhe der Zeit: Der Pharma-Außendienst und die digitale Transformation der Arztpraxis

Digitalisierung bedeutet Veränderung, doch sowohl niedergelassene Ärzte als auch der Pharma-Vertrieb wollen hiervon nichts wissen.<p>Was weiß der …

Portrait 27

Beispiel Online-Terminvereinbarung: Eine digitale Transformation light für Arztpraxen gibt es nicht

Hohe Kostensensibilität und der Wunsch nach möglichst wenig Veränderung bringen niedergelassene Ärzte dazu, pseudo-digitale Lösungen anzubieten, die …

Patientenzufriedenheit in der Arztpraxis: Selbsttäuschung durch falsche Befragungs-Konzepte

Schnell, einfach und unaufwendig: Praxisteams bevorzugen Patientenbefragungen, in denen alle Leistungsbereiche der Praxisarbeit bewertet werden. Doch …

No Insights: Unzureichende Zufriedenheits-Analysen im Gesundheitswesen hemmen die Entwicklung

Im Gesundheitswesen erfolgen bislang deutlich zu wenig Marktforschung-Aktivitäten in Form von Zufriedenheitsbefragungen. Das führt nicht nur zu …

TeleConsulting in Arztpraxen: Mit einer halben Stunde Arbeitsaufwand den Arbeitsdruck senken und die Patientenzufriedenheit steigern

Viele niedergelassene Ärzte und ihre Teams empfinden die tägliche Arbeit als äußerst belastend. Hier Abhilfe zu schaffen ist ihnen zeitlich nur …

Unerlässlich für transformationswillige Ärzte: Bestimmung der Digital-Affinität des eigenen Patientenstamms

Für die konkrete Entwicklung eines digitalisierten Praxismanagements helfen niedergelassenen Ärzten generelle Angaben zur Akzeptanz elektronischer …

Leistungspotenzial-Entwicklung im Gesundheitswesen: Unprofessioneller Einsatz der elektronischen Patienten-Kommunikation in Arztpraxen

Elektronische Kommunikation-Medien bieten Praxisteams vielfältige Möglichkeiten der Arbeitserleichterung und des Zeitgewinns. Doch nur in den …

Digitalisierung der Arztpraxis: Optimierung der Einsatz-Voraussetzungen durch Bestimmung des Digitalen Prädispositions-Status

Eine zielgerichtete und vor allem nutzenbringende Digitalisierung von Arztpraxen benötigt als Grundlage ein funktionsfähiges Praxismanagement. Mit …

Digitale Transformation des Gesundheitswesens: Die Misserfolgs-Gefahr lauert an der Schnittstelle zwischen Technik und Realität

Ärzte in Klinik und Praxis verstehen digitale Lösungen als Add-ons zu ihrem bisherigen Arbeitsrahmen, nicht als Integrations-Aufgabe. Doch diese …

Ambulante Gesundheitsversorgung: Wie niedergelassene Ärzte mit Hilfe des AIM-Konzeptes in die Digitalisierung ihrer Arztpraxen einsteigen

Aller Anfang ist schwer, für niedergelassene Ärzte ganz besonders, wenn es um die digitale Transformation ihrer Praxisbetriebe geht. Doch ein …

Mit Best Practices zu einem gesunden Praxismanagement: Die Valetudo-Prinzipien für niedergelassene Ärzte

Eine nachhaltig erfolgreiche Praxisarbeit ist keine Geheimwissenschaft, sondern solides Handwerk. Ein neues E-Book zeigt, wie überdurchschnittlich …

Leistungspotenzial-Entwicklung im Gesundheitswesen: Mit dem Marker-Konzept ungenutzte Optimierungsmöglichkeiten des Managements in Arztpraxen identifizieren

In der gleichen Weise, wie Marker in der Medizin funktionieren, indiziert ein speziell für Arztpraxen entwickeltes, Benchmarking-basiertes System die …

Überlange Wartezeiten, schlechte Organisation in Arztpraxen: Vielleicht ist der Praxisinhaber ein Smartphone-Power-User

Auch Ärzte nutzen Smartphones und Tablet-PCs. Doch ein übermäßiger Einsatz beeinflusst sowohl die Abläufe als auch den Patienten-Kontakt negativ.<p>Ein …

Digitalisierung der Arztpraxis: Der Blick auf die gegenwärtigen Rahmenbedingungen für Online-Videosprechstunden verstellt den Blick auf das strategische Potenzial

Eine aktuelle Untersuchung zeigt, dass ambulant tätige Ärzte nur eine geringen Bereitschaft zum Einsatz von Online-Videosprechstunden besitzen. Doch …

Leistungspotenzial-Entwicklung im Gesundheitswesen: Arztnetze arbeiten unter ihren Möglichkeiten

Das Leistungspotenzial von Arztnetzen wird maßgeblich durch die Praxismanagement-Qualität der Mitglieder bestimmt. Hier besteht jedoch noch …

Digitalisierung der Arztpraxis: Medizinische Fachangestellte zwischen Anforderungen und Möglichkeiten

Die Konkretisierung der Digitalisierung in Arztpraxen wird zum größten Teil durch die Mitarbeiterinnen erfolgen. Doch ihre derzeitigen …

Dishcloth

Pipe 25

Leistungspotenzial-Entwicklung in Arztpraxen: Wie Haus- und Fachärzte durch gezielte No-Show-Prävention Ärger und Kosten vermeiden

No-Shows verursachen nicht nur Ärger, sondern auch Kosten, können aber mit einfachen Mitteln auf ein Minimum begrenzt werden.<p>Ärger und Kosten durch …

Vergleichen lohnt sich: Mit innovativer Benchmarking-Technik zu einer spürbaren Optimierung des Praxismanagements

Niedergelassene Ärzte, die ihren Arbeitsdruck senken, die Patientenzufriedenheit steigern und / oder den Praxiserfolg ausbauen möchten, erreichen …