IFABS: BENCHMARK!

By ifabs | Optimierung der Markt-, Kunden- und Patientenorientierung im Gesundheitswesen

Erfolgs-Strategien für Arztpraxen: Mehr Wertschätzung würde das Mitarbeiter-Engagement mehr als verdoppeln

Praxisinhaber sehen bei funktionierendem Praxisbetrieb kaum Anlass, die Leistungen ihrer Mitarbeiter zu würdigen. Doch das hieraus resultierende …

Fernbehandlungsverbot und Digitalisierung der Arztpraxis: Haus-und Fachärzte wehren sich gegen Lockerungen und die Transformation, um ihr Berufsbild zu wahren

Niedergelassene Ärzte reagieren bislang sehr zurückhaltend auf die Bestrebungen der digitalen Transformation ihrer Arbeit und führen eine Vielzahl …

Transformation der Arbeit in Arztpraxen: Haus- und Fachärzte kennen kaum die Digital-Anforderungen ihrer Patienten

Eine Exploration zeigt, dass das Wissen der Ärzte über die Digital-Anforderungen ihrer Patienten nur gering ausgeprägt ist.<p>Was wollen die …

Nicht die Arbeit ist das Problem, sondern ihr Management: Was Haus- und Fachärzte für ihre Praxismanagement-Fitness tun können

Eine nachhaltig erfolgreiche und weitgehend stressfreie Praxisarbeit ist keine Geheimwissenschaft, sondern solides Praxismanagement-Handwerk. Ein …

Arztnetze und Patienten-Versorgungsqualität: Deutliche Optimierungs-Reserven bei der Praxisführung

Worum es geht<p>Die Leistungsfähigkeit von Arztnetzen für eine optimierte Patienten-Versorgung wird maßgeblich auch durch die Praxismanagement-Qualität …

Digitalisierung des Gesundheitswesens: 14 Mio. – 577 – 10

Worum es geht<p>Drei Zahlen zeigen, wie stark die Beschleunigungs- und Brems-Kräfte im Hinblick auf die Digitalisierung des Gesundheitswesens sind.<p>Drei …

Haus- und Fachärzte: Die Ablehnung von Digital-Tools entspringt auch der Angst vor eigenen Wettbewerbsnachteilen

Worum es geht<p>Wenn niedergelassene Ärzte sich gegen die Transformation aussprechen, ist häufig auch der Versuch einer Konkurrenzabwehr das …

Transformation der Arbeit in Arztpraxen: Warum die Digitalisierung gegenwärtig nicht zu mehr Zeit für die Patienten führt

Worum es geht<p>Ein zentrales Argument der Digitalisierungs-Anbieter ist die Schaffung von Freiräumen für die Patientenbetreuung. Doch hiervon …

Strategische Entwicklung des Leistungspotenzials der ambulanten medizinischen Versorgung: Arztnetze arbeiten noch deutlich unter ihren Möglichkeiten

Der Zusammenschluss von Arztpraxen zu Versorgungsnetzen ist eine wichtige, zukunftsorientierte Organisationsform für die ambulante …

Strategische Orientierung für Haus- und Fachärzte: Der Betriebsvergleich zu Praxismanagement, Teamwork und Patientenzufriedenheit

Niedergelassene Ärzte kennen den betriebswirtschaftlichen Vergleich der monetären Kennzahlen ihrer Tätigkeit mit Praxisbetrieben der eigenen …

IFABS: BENCHMARK!

Worum es geht<p>Ein zentrales Argument der Digitalisierungs-Anbieter ist die Schaffung von Freiräumen für die Patientenbetreuung. Doch hiervon …

Transformation der ambulanten Medizin: Anbieter von Digital-Lösungen sollten sich als Erstes an gut organisierte Arztpraxen wenden

Wie sieht die Zielgruppe aus, in der Digital-Anbieter initial die größten Chancen haben, ihre Lösungen zur Anwendung zu bringen? Eine Analyse …

Arbeitsalltag in deutschen Arztpraxen: Warum die drei häufigsten MFA-Formulierungen in Patienten-Gesprächen gleichzeitig die größten Kommunikations-Fehler sind

Freundlich gedacht, höflich gemeint, aber in der Wirkung negativ: die drei „Klassiker“ der Kommunikation von Medizinischen Fachangestellten mit ihren …