IFABS: BENCHMARK!

By ifabs | Best Practices und Trendscouting in der (Gesundheits-) Wirtschaft

Digitalisierung der Arztpraxis: „Das passt mir nicht ins Konzept!“

Worum es geht<p>Neben vielen anderen Argumenten, die Haus- und Fachärzte in Gruppendiskussionen und Interviews äußern, wenn sie die Ablehnung der …

Praxismanagement-Optimierung: Wie Pneumologen und andere Fachärzte ihre Versorgungs- und Arbeitsqualität deutlich steigern können

Worum es geht<p>Besonders Facharzt-Gruppen, die mit einer geringen Anzahl an verfügbaren Praxen ein großes Zuweiser- und Patientenklientel abdecken, …

Strategisches Praxismanagement: Warum Haus- und Fachärzte nur selten Teambesprechungen nutzen

Worum es geht<p>Eine perspektivische angelegte Entwicklung der Praxisarbeit erfordert vor allem einen intensiven internen Informationsaustausch. Eine …

Detour

Haus- und Fachärzte als Arbeitgeber: Nur die wenigsten MFA würden ihre Betriebe empfehlen

Worum es geht<p>Niedergelassene Ärzte agieren nicht nur als medizinische Experten, sondern auch als Unternehmer, die sich u. a. mit der Personalführung …

Praxismanagement-Forschung: Eine reibungslos funktionierende Organisation führt zu deutlich höheren ärztlichen Kompetenz-Bewertungen

Worum es geht<p>Eine Optimierung der Praxis-Abläufe ist nicht nur unter betriebswirtschaftlichen Aspekten förderlich, sondern erhöht als Windfall Profit …

Digitalisierung der Arztpraxis: Niedergelassene Spezialisten sind im Hinblick auf eine Verbesserung der Kooperationsqualität skeptisch

Worum es geht<p>Die Qualität der Patientenversorgung im ambulanten Bereich hängt nicht nur von der medizinischen Betreuung in der einzelnen Arztpraxis …

Strategisches Patientenzufriedenheits-Management: Mit der Patient Experience Balance zur Best Practice-Ausrichtung

Im Rahmen der strategischen Entwicklung von Arztpraxen besitzen die Ergebnisse von Patientenbefragungen eine zentrale Bedeutung. Doch die meisten in …

Pavement 112

Change Management in Arztpraxen: Ärzte brauchen nicht mehr als eine halbe Stunde für entlastende Optimierungen

Viele niedergelassene Ärzte und ihre Teams empfinden die tägliche Arbeit als äußerst belastend. Hier Abhilfe zu schaffen ist ihnen zeitlich nur …

Strategisches Management in Haus- und Facharzt-Praxen: Was die Ergebnisse des Projektes Valetudo Scores© zeigen

Eine aktuelle Aktion im Rahmen des Projektes „Valetudo Scores©“ bietet Haus- und Fachärzten eine Möglichkeit, die Leistungsfähigkeit ihres …

Digitalisierung der Arztpraxis: Wie Ärzte am besten auf die von Patienten ermittelten Gesundheits- und Vitaldaten reagieren

Wenn Patienten ihre Symptom-Beschreibungen durch selbstgemessene Vitalwerte untermauern, reagieren die meisten Ärzte abwehrend bis ablehnend und …

Strategisches Kooperations-Management: Dringender Handlungsbedarf für Fachärzte

Die Zufriedenheit zuweisender Hausärzte mit der medizinischen Leistung ihrer fachärztlichen Kooperationspartner ist hoch, die Gesamtheit der übrigen …

Piece of heaven

Vermarktung von Digital-Lösungen und Medizintechnik bei Haus- und Fachärzten: Wie man die „Es-geht-doch-auch-so“-Barriere überwindet

Der einfache Hinweis eines Kunden, dass es aus seiner Sicht durch das vorgestellte Angebot zu keiner Verbesserung seiner bisherigen Arbeitssituation …

Strategisches IGeL-Management in Arztpraxen: Blind Spots durch fehlendes Monitoring der Patientenzufriedenheit

IGeL-Angebote sind in vielen Arztpraxen ein fester Bestandteil des Leistungsangebots. Eine Auswertung von Praxisanalysen zeigt, dass das hiermit …

Digitalisierung der Arztpraxis: Was kann Haus- und Fachärzte zur Transformation motivieren?

Wodurch können niedergelassene Ärzte zu einem verstärkten Digitalisierungs-Engagement bewegt werden? Eine Serie von Gruppendiskussionen ging u. a. …

Digitalisierung der Arztpraxis: Wie man mit der Transformations-Trias zur Umsetzungs-Strategie gelangt

Wenn in Bezug auf Arztpraxen von „der“ Digitalisierung und „der“ Transformation gesprochen wird, bleibt die Multi-Dimensionalität der Entwicklung …

Strategische Praxisführung: Wie niedergelassene Ärzte durch ein professionelles Zeitmanagement systematisch Freiheit und Flexibilität gewinnen

Niedergelassene Ärzte beklagen immer wieder die zeitlichen Engpässe in ihrem Arbeitsalltag. Für die meisten sind sie jedoch häufig selbst …

Strategische Praxismanagement-Forschung: Wie realitätsnah Praxisteams ihre Leistungsqualität einschätzen

Je besser Praxisteams in der Lage sind, die Anforderungen und Zufriedenheit ihrer Patienten einzuschätzen, desto besser können sie ihr Versorgungs- …

Digitalisierung der Arztpraxis: Ärzte müssen keine Substitution fürchten, sondern einen Kompetenz-Verlust

Niedergelassene Ärzte empfinden die digitale Transformation auch deshalb als Bedrohung, da sie befürchten, in Teilbereichen durch die Technik ersetzt …

Digital-Angebote für Arztpraxen: Deutliche Akzeptanz-Steigerung durch praxisanalytische Komplementär-Leistungen

Die Vermarktung von Digital-Lösungen bei niedergelassenen Ärzten stellt viele Anbieter vor erhebliche Probleme, vor allem, wenn es um eine …

Digitalisierung der Arztpraxis: Die Patienten-Zielgruppen bestimmen die praxisindividuelle Transformation-Strategie

Für die konkrete Entwicklung eines digitalisierten Praxismanagements helfen niedergelassenen Ärzten generelle Angaben zur Akzeptanz elektronischer …

Digitalisierung der Arztpraxis: Wie sich ein unzureichendes Praxismanagement auswirken wird

Die digitale Transformation wird die Praxisarbeit deutlich verändern, in Teilbereichen auch erleichtern. Voraussetzung dafür, dass Digital-Lösungen …

Professionelles Zeitmanagement für niedergelassene Ärzte: Mit wenigen Handgriffen Freiräume schaffen und den Arbeitsdruck senken

Niedergelassene Ärzte beklagen immer wieder die zeitlichen Engpässe in ihrem Arbeitsalltag. Für die meisten sind sie jedoch selbst verantwortlich. …

Digitalisierung der Arztpraxis: Das Interesse der Patienten ist deutlich größer als von Ärzten vermutet

Niedergelassene Ärzte kümmern sich u.a. auch deshalb nur wenig um die Digitalisierung ihrer Praxis, da sie davon ausgehen, dass entsprechende …

Vertriebs-Strategie: Der Pharma-Außendienst in der Matchment-Falle

Wie gut können Pharma-Vertriebsmitarbeiter die Zufriedenheit der von ihnen betreuten Ärzte einschätzen? Das Ergebnis einer Exploration zu diesem …

Digitalisierung der Arztpraxis: Wann PC und Tablet im Patientengespräch zur Belastung werden

Die Nutzung elektronischer Endgeräte während des Arzt-Patienten-Kontaktes wird häufig kritisch gesehen. Gespräche mit Patienten zeigen jedoch, dass …