ciko1970

50 Flips | 1 Magazine | @ciko1970 | Keep up with ciko1970 on Flipboard, a place to see the stories, photos, and updates that matter to you. Flipboard creates a personalized magazine full of everything, from world news to life’s great moments. Download Flipboard for free and search for “ciko1970”

Vitamin D wird unterschätzt

<b>Um Vitamine wird viel gestritten. Die einen halten eine ausgewogene Ernährung für ausreichend. Andere schwören auf Pillen und Pulver. Vitamin D, das</b> …

Gesundheit

Stoersender.TV - HG.Butzko - Asmussen - Finanzkrise

EZB bestätigt: Die Bank-Guthaben in Europa sind nicht sicher

Die Zentralbanken übernehmen nun das Kommando bei der Neuordnung des europäischen Banken-Systems. Das niederländische EZB-Mitglied und …

Zerstört der Kapitalismus die Demokratie?

Privateigentum und Volksherrschaft gelten Systemkritikern als Gegensatzpaar. Josef Joffe gehört nicht zu ihnen<p>Wer hat den Kapitalismus – sagen wir …

Oasen - So geht Steuerflucht

Arschkalt durch Wärme

Der Klimawandel stört die Muster der Luftbewegungen rund um die nördliche Erdhalbkugel und bedingt wohl auch lang anhaltende Winter. Erforscht wurde …

Vollgeld-Initiative

Haussanierung: Die große Lüge von der Wärmedämmung

Anzeige<p>Ein Osterfest mit eisigem Nordostwind und schneebedeckten Böden in weiten Teilen Deutschlands. Der Winter scheint in diesem Frühjahr kein Ende …

Teilen ? Der Schein trügt. Endlich werden auch mal "die da oben" zur Kasse gebeten. Dieses Bild, das die Mainstream-Presse jetzt im Falle Zyperns zu zeichnen versucht, ist derart lächerlich, das es weh tut. Fakt ist, der Kleinsparer ist "verschont" geblieben. Der Versuch aber, sich bei ihm direkt zu bedienen, hat statt gefunden. Jetzt also sind auch mal die dran, die reichlich haben. Wer mehr als 100.000 auf dem Zypriotischen Konto zu liegen hat, der kann sich von 30% verabschieden. Ist doch super. Im Kern schon. Aber wenn trifft das? Doch nur die Idioten unter den Zypr-ioten. Wer schlau war, hat sein Geld schon vor Wochen aus dem Land geschafft, damit es sich in anderen Steueroasen vermehrt. Soll heißen: Schon vor zwei, drei Wochen, also lange vor der Bombe "wir zapfen Privatkonten an", wurden rund 4,5 Milliarden aus dem Land geschafft. Allerdings nur aus Kreisen, die der Regierung nahe stehen, oder zu ihr gehören. Es ist wie überall, wenn es um Geld geht. In dem Moment, wo ein Deal / Anti-Deal am "Markt" bekannt wird, ist das Geschäft lange gelaufen. In Zypern wird alles, nur nicht der €, oder das Volk gerettet. Die Globalisierung der Privatisierung, das große Geschäft mit Public Private Partnership oder Cross Boarder Leasing geht munter weiter. Sorry, aber diese Begriffe sagen mir jetzt überhaupt nichts. Richtig. Und warum nicht? Quellen: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/03/19/in-letzter-minute-zypern-politiker-pluenderten-ihre-bank-konten/ http://de.wikipedia.org/wiki/Öffentlich-private_Partnerschaft http://de.wikipedia.org/wiki/Cross-Border-Leasing Embeddete Presse http://www.n-tv.de/wirtschaft/16-21-Uhr-Bundesregierung-begruesst-Zypern-Plan-article10355321.html http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/zerschlagung-von-laiki-in-zypern-die-bank-die-ploetzlich-weg-ist-1.1632842 http://www.spiegel.de/politik/ausland/zypern-rettung-in-der-euro-krise-ist-deutschland-stets-der-buhmann-a-890757.html

Zypern & der Euro: Kernschmelze der europäischen Einheitswährung hat begonnen

Wir stehen jetzt kurz vor einem echten Einbruch des Euros. Das Intraday-Tief am 26.03.2013 lag bei USD 1,2827 und die bärische Wochen-Umkehrmarke …

Wirtschaft

Digitale Innovation - Deutschland überlässt den USA die Zukunft

Wirtschaft

1933 - Alles Lüge

Bonn ist nicht Weimar! Die westdeutsche ist eine „wehrhafte Demokratie.“ Sie verteidigt sich gegen alle Angriffe der antidemokratischen Extremisten …

Dr. Oeconomicus - An deutschen Kliniken regiert die Profitgier

Staatsschuldenkrise: Gold ist eine solide Versicherung gegen Finanzrepression

Axel Merk, der Chef von Merk Investments, hält 50% seines Privatvermögens in Form von Gold. Und er muss es wissen, denn Merk zählt zu den führenden …

Bankenkreise: „Die Einlagensicherung ist null und nichtig“

In der europäischen Banken-Szene herrscht immer noch Fassungslosigkeit: Mit dem Beschluss der Troika, in Zypern auch die kleinen Sparer zu enteignen, …

Europäer können sich deutsche Produkte nicht mehr leisten

Seit Beginn der Wirtschafts- und Finanzkrise vor fünf Jahren hat sich der Trend der zunehmenden deutschen Exporte in Länder außerhalb Europas immer …

Rezension. Wolfgang Bittner, Hellers allmähliche Heimkehr

28. März 2013 um 9:34 Uhr | Verantwortlich: Wolfgang Lieb<p>Veröffentlicht in: Rechte Gefahr, Rezensionen<p>Ein Roman, der im Vorfeld des Prozesses gegen …

Hohe Benzinpreise hindern Millionen daran, ihre Schwiegereltern über Ostern zu besuchen

Berlin, Hamburg, München (dpo) - Der für das Osterwochenende erwartete Sprung bei den Benzinpreisen bleibt nicht folgenlos. Millionen Menschen aus …

Grüne? Ja bitte! - Begrenzt mich, ihr Besserwisser

Erste Anzeichen für Ende des Immobilien-Booms

In den vergangenen zwei Jahren erfreute sich der deutsche Immobilienmarkt immer größerer Beliebtheit bei Investoren. Doch dieser Boom könnte bereits …

Koste es, was es wolle

Lieber soll ein Land dahinsiechen, als dass es sich ohne Euro berappelt<p>Politiker müssen Zyperns Rückkehr zur eigenen Währung verhindern, denn diese …

Europas Finanz-Kernschmelze: Bankenrettung geht in die dritte Phase

Bei der jetzigen dritten Phase hat man es direkt auf die Gelder der Bankkunden abgesehen – nur darum geht es in Zypern. Die Tatsache, dass sich die …

In Deutschland werden mehr Frauen vergewaltigt als in Indien

<b>Alle 18 Stunden wird in Delhi eine Frau vergewaltigt, schreiben die Zeitungen. In Deutschland geschieht dies, leider, alle 68 Minuten. Hochgerechnet,</b> …

Dominanz - Im Kostüm des Antikapitalisten

Jetzt staunt ganz Deutschland, und der Zypriot wundert sich: Alle dachten, Wolfgang Schäuble zu kennen. Aber plötzlich ist alles anders. Plötzlich …

Über mich und meine Arbeit

Das Foto ist aus Zeiten, als ich noch Illusionen hatte…<p>Und ganz aktuell (April 2017):<p>Nachdem ich selbst mehr als schlechte Erfahrungen mit der …