Frohes Schaffen

By if5 anders arbeiten | Magazin für Neue Arbeits- und Bürowelten

Krank in der Legebatterie: Horror Großraumbüro

Wie jede andere Standardisierung und Rationalisierung sollten Großraumbüros natürlich ursprünglich die Erträge verbessern. Weil sich erstens mehr …

Arbeitszeit: So arbeitet Deutschland

Der Chef der Wirtschaftsweisen hält den Achtstundentag für veraltet und fordert ein neues Gesetz. Aber wie sieht der Alltag von Beschäftigten aus? …

Umfrage: Deutsche wünschen sich feste Arbeitszeiten

Die Regeln zur Arbeitszeit stehen in der Kritik - der Chef der Wirtschaftsweisen hält sie für nicht mehr zeitgemäß. In der Bevölkerung wollen aber …

Vertrauensarbeitszeit: Wenn Angestellte ihre Arbeitszeit selbst bestimmen

Sorry, but this article can't be displayed here.<p>You can however read it on the corresponding website: Read …

Abschied vom Acht-Stunden-Tag?: „Das Arbeitsrecht hinkt der Digitalisierung hinterher"

Die Wirtschaftsweisen fordern die Abschaffung des Acht-Stunden-Tags, um in der digitalen Arbeitswelt Unternehmen und ihren Mitarbeitern mehr …

New Work und Industrie 4.0: Wurmbefall oder Konfetti-Regen?

Schön vorbildlich ein Plakat mit dem Schriftzug Work 4.0 an die Wand genagelt und schon hat es Einzug im Unternehmen gehalten, das digitale Arbeiten. …

Stadt der Zukunft: Wie wir in Zukunft leben

Immobilienunternehmen bauen je nach Nutzungszweck Wohnungen, Büros oder Einkaufszentren. Doch die Grenzen verschwimmen. Auf der Handelsblatt-Tagung …

Wirtschaftsweise fordern Ende des Acht-Stunden-Tags

Berlin (Reuters) - Der Rat der Wirtschaftsweisen hat die Politik zu einer Lockerung des Arbeitszeitgesetzes aufgefordert.<p>"Flexiblere Arbeitszeiten sind wichtig für die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen", sagte der Vorsitzende des Beratergremiums der Bundesregierung, Christoph Schmidt, der …

Work-Life-Balance: 5 Antithesen

Work-Life-Balance ist ein Mythos.<p>Der allzeit perfekte Ausgleich, die virtuose Balance zwischen Beruf und Privatleben gelingt nicht. Kann sie auch …

Neue Bürofläche im Frankfurter Kaufhof-Gebäude - Diginomics - FAZ

Es sind zwei sehr ungleiche Partner: auf der einen Seite Hudson’s Bay, das älteste Unternehmen Nordamerikas und ein traditionsreicher Einzelhändler, …

What The Ideal Workplace Of The Future Looks Like, According To Millennials

While many of the stereotypes associated with the word “millennial” are considered negative, research shows that millennials work hard in any career they enter. To attract the best employees of this group, companies that are hiring will have to compete for candidates by using more than just …

The Workplace

Arbeitszeit flexibel und gesund gestalten

Das könnte Sie auch interessieren...<p>Flexible Arbeitszeiten und HomeOffice sind gefragt Die Flexibilität am Arbeitsplatz ist für die Mehrzahl der …

So motivieren sich Führungskräfte

Gute Chefs motivieren ihre Mitarbeiter. Aber wer motiviert gute Chefs? Sich selbst anzutreiben, fällt vielen Führungskräften schwer. Drei typische …

Arbeit, Glück oder Geld - Was ist im Beruf wirklich wichtig?

Halten Sie sich im Job für unverzichtbar? Wären Sie gern Ihr eigener Chef? Mit unserem Fragebogen können Sie herausfinden, was Ihnen im Beruf …

Duzen bei der Arbeit: Per Du mit dem Vorstandschef

Vorgesetzte in Unternehmen lassen sich heute oft duzen. Der Grund: Sie wollen für die Mitarbeiter nahbar wirken. Das birgt auch Schwierigkeiten.<p>Zum …

Digitalisierung: So machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft

Mit der Digitalisierung kommen nicht nur technologische Veränderungen auf Unternehmen zu. Vielmehr muss das ganze Unternehmen umorganisiert werden, …

Agilität: Agile Methoden und Techniken im Überblick

Kennen Sie den Unterschied zwischen agilen Prinzipien und agilen Methoden? Hier erfahren Sie, welche agilen Methoden und Techniken es gibt, was unter …

3 Führungsstile, um fit für die Arbeitswelt der Zukunft zu sein

<b>Organisationen, ihr Management und auch deren Führungsstil müssen sich wandeln, um zukunftsfähig zu sein. Denn mit alten Strukturen und Mindsets kann</b> …

Generation Y: Alt und Jung sind sich sehr ähnlich

Angeblich gibt es eine riesige Kluft zwischen älteren und jüngeren Mitarbeitern, zwischen der Generation Y und dem Rest. Aber eine neue Studie zeigt …

Kein Ende von Büros in Sicht

Wien. Das Zeichen für den Wandel könnte ein Sofa im modernen Büro sein. Es verknüpft Entspannung und Arbeit. Was früher ein hierarchisch …

Kommentar: Freizeit ist die neue Währung

Zeit ist Geld. Das ist eine alte Floskel. Jetzt bekommt sie eine neue Bedeutung. Denn in der Arbeitswelt haben sich die Prioritäten gewaltig …

Langeweile am Arbeitsplatz: Gefangen im öden Alltag

Stress, Zeitdruck, Burnoutgefahr? Von wegen, sagen Führungskräfte. Und bescheinigen ihren Teams, dass sie eher unter Langeweile und Unterforderung …

Wissensarbeit im digitalen Wandel: Die große Wende kommt 2030

Sorry, but this article can't be displayed here.<p>You can however read it on the corresponding website: Read …

Infografik der Woche: Die 8 Dimensionen digitaler Unternehmenskultur

Unternehmen mit einer ausgeprägten digitalen Kultur haben zufriedenere Mitarbeiter und größeren wirtschaftlichen Erfolg, so das Ergebnis der Change …

Die wichtigsten HR-Ziele bis 2020 nach Unternehmensgröße

Die Infografik zeigt, welches die wichtigsten HR-Ziele sind, die sich die Unternehmen bis 2020 gesetzt haben. Größere und kleiner Unternehmen …

Wenn die Wände denken lernen

Mit dem Aspekt der Digitalisierung in Gebäuden beschäftigt sich auch Steffen Szeidl, Chief Digital Officer bei der Drees & Sommer SE. Szeidl glaubt, …

Gartner Workplace Hype Cycle: Der digital Workplace der Zukunft

Neben einer jährlichen allgemeinen Prognose für aufkommende Technologien - dem "Gartner Hype Cycle for emerging technologies" suchen sich die …

Work awesome - Vergesst euren Schreibtisch

Work awesome – Vergesst euren Schreibtisch<p>18. Oktober 2017 / Felix Zeltner<p>Willkommen zur ersten Folge des Work Awesome Podcasts! Work Awesome ist …

So vermeiden Sie den Generationenkonflikt im Büro

Sorry, but this article can't be displayed here.<p>You can however read it on the corresponding website: Read …