Sarah U. Andreas

7 Flips | 1 Magazine | 1 Follower | @SarahUAndreas | Keep up with Sarah U. Andreas on Flipboard, a place to see the stories, photos, and updates that matter to you. Flipboard creates a personalized magazine full of everything, from world news to life’s great moments. Download Flipboard for free and search for “Sarah U. Andreas”

Erdbeer-Schoko-Torte

Bei Buttercreme-Torten zucken die meisten Menschen direkt zusammen und hören schon die Waage schreien. Also war es unser Ziel eine “leichte” Buttercreme zu finden, die man auch im Sommer genießen kann und nicht das Gefühl hat, nach dem ersten Stück bereits 10 Kilo schwerer zu sein.<p><b>Unserer Meinung nach haben wir sie gefunden!</b><p>Und so zaubert ihr eine leckere Erbeertorte damit.<p>Zutaten für die Schokotorte:<p><b>200g weiche Butter</b><b><br>300g Zucker</b><b><br>8 Eier</b><b><br>200g geschmolzene Schokolade (zartbitter)</b><b><br>100g Mehl</b><b><br>1 Pck.</b> …

Lores weiche Waffeln

Mal wieder durften wir uns am reichen Fundus von Torstens Oma bedienen und ihre Waffeln sind einfach köstlich. Probiert es selber aus!<p>Zutaten:<p><b>250 g Margarine</b><b><br>200 g Zucker</b><b><br>2 Pk. Vanillezucker</b><b><br>5 Eier</b><b><br>375 g Mehl</b><b><br>1 Pk. Backpulver</b><b><br>500 ml Milch</b><p>Vorbereitung:<p>Die Margarine vorerst weich rühren, dann den Zucker und Vanillezucker hinzugeben und das Ganze schaumig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren.<p>Mehl und Backpulver in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren.<p>Gebt abwechselnd einen Teil der …

"Mäuschen"

In meiner Heimat (Konz bei Trier) gibt es zu Karneval…oder Fastnacht…ein Gebäck, das einfach nicht fehlen darf.<p><i>Mäuschen</i><p>Ein Rezept von meiner Mutter will ich euch nicht vorenthalten.<p>Zutaten:<p><b>250g Quark<br>9 EL Öl<br>100g Zucker<br>1 Pk Vanillezucker<br>1 Pk Backpulver<br>½ TL Baking Soda o. Natron</b><b><br>400g Mehl<br>3 Eier (M)<br>9 EL Milch<br>Pr. Salz</b><p>Zubereitung:<p>Zuerst verrührt ihr den Quark mit dem Zucker und Vanillezucker. Gebt die Eier hinzu und rührt diese gut unter.<p>Gebt das Mehl mit dem Backpulver und Natron in eine separate …

Death by Chocolate

<b>300g Butter</b><b><br>300g Zartbitter-Schokolade<br>5 Eier</b><b><br>5 EL Zucker</b><b><br>1 Prise Salz</b><b><br>150g Mehl</b><b><br>½ TL Backpulver</b><b><br>400g Sahne</b><b><br>400g Halbbitter-Kuvertüre<br>30g Butter</b><b><br>Kakaopulver</b><p>Zubereitung:<p><i>Als Erstes ist ganz wichtig, dass ihr Teig und Creme am Vortag macht! Aber es lohnt sich.</i><p>Ihr heizt den Ofen auf 160° auf. Die Springform legt ihr mit einem passend zugeschnittenen Stück Backpapier aus und bestreut es mit Kakopulver.<p>Für den Teig lasst ihr die Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Die Schokolade wird grob gehackt und mit der …

Zebrakuchen

Das Rezept an sich haben wir schon vor langer Zeit gefunden…es ist unser grandioser Nutella-Marmorkuchen.<p>Das Besondere beim Zebrakuchen ist die Befüllung der Form!<p><b>Um die charakteristische Maserung zu bekommen, müsst ihr den dunklen und hellen Teig abwechselnd mit einem Esslöffel in die Mitte der Form (Springform) geben. Also immer einen Kleks auf den anderen. Der Teig verläuft dann von alleine.</b><p>Bei einer Gugelhupfform macht es Sinn das ganze auf 2 Seiten zu machen.<p>Das ist schon der ganze …

Dinkel-Fladenbrot

Mal wieder etwas, das ihr zum Grillen machen könnt und wirklich total schnell geht …! Und variabel ist es auch :-)<p><b>Ihr nehmt einfach:</b><p>500 g Dinkelmehl<br>500 ml Mineralwasser<br>2 ½ TL Salz<br>2 EL Röstzwielbeln<br>½ TL Chilliflocken oder Chillipulver<p>Ihr heizt den Backofen auf 220°C (200°C Umluft) auf und legt schon einmal 2 Backbleche mit Backpapier aus.<p>Rührt in der Zwischenzeit alle Zutaten mit einem Kochlöffel zu einem glatten Teig und verteilt diesen mit dem Löffel in 4 Fladen auf die 2 Bleche. (Die Fladen …

Zitronen-Quark-Muffins

Wir hatten tatsächlich (endlich) noch einmal wieder Lust auf Muffins … und passend zum Sommer zeigen wir euch diesmal diese hier, die ihr gerne nachbacken könnt.<p><b>Ihr benötigt für die Zutaten:</b><p>150 g Zucker<br>1 Pckg. Vanillezucker<br>2 Eier<br>50 ml Rapsöl<br>150 g Magerquark<br>50 g fettarmer Joghurt<br>½ unbehandelte Zitrone (Abrieb und Saft)<br>200 g Weizenmehl Type 405<br>½ Pckg.Backpulver<p>2 EL Puderzucker<br>1 TL Mohn<br>und etwas Zitronensaft für die Glasur<p>Ihr schlagt den Zucker und Vanillezucker mit den Eiern schaumig und gebt …