Holger Schmidt

63 Flips | 1 Magazine | 180 Followers | @Netzoekonom | Journalist und Keynote-Speaker. Schreibe im FOCUS und auf Netzoekonom.de über die Digitalisierung der Wirtschaft und der Medien.

Die Geschäftsmodelle der digitalen Elite

Unternehmenslenker leben in einer spannenden, unberechenbaren Zeit. Stetige Begleiterin der Entscheider ist die Ungewissheit, welche technische …

Die wichtigsten Nachrichtenmedien: Internet überholt Zeitung, TV führt weiter

Wenn Menschen nach ihren wichtigsten Nachrichtenquellen gefragt werden, nannten 2004 noch 59 Prozent der Gesamtbevölkerung die gedruckte Zeitung. …

Der Medienwandel eines Jahrzehnts in sechs Charts

Die Tageszeitungen sind die großen Verlierer des Medienwandels in den vergangenen zehn Jahren. Der Anteil der Menschen in Deutschland, die sich in …

Die Tipping-Points der Digitalisierung

Schlechte Nachrichten für Menschen, die sich von der Digitalisierung heute schon überfordert fühlen: Ab 2020 werden die Tipping-Points für wichtige …

Industrie 4.0 kostet Arbeitsplätze – aber der Verzicht auf Digitalisierung vernichtet viel mehr Jobs

Das Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB) hat die Auswirkungen der Digitalisierung im verarbeitenden Gewerbe und der Landwirtschaft …

Clemens Fuest: „Deutschlands langfristiger Wohlstand hängt von der Digitalisierung ab“

„Unsere Strukturen sind einfach zu konservativ“ mahnte Clemens Fuest, Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung, auf einer …

Die Jobs der Zukunft: Hauptsache digital

Das iPhone und das Internet haben die Art, wie wir kommunizieren, uns informieren, einkaufen oder Musik hören, in wenigen Jahren vollkommen …

Nur 7 Prozent der deutschen Manager sind „Digital Leader“

Steve Jobs hatte sie zweifellos, Elon Musk sicher auch. In Deutschland gehören Bosch-Chef Volkmar Denner und der Klöckner-CEO Gisbert Rühl zu dieser …

„Der Hotspot der künstlichen Intelligenz“

Computer steuern Autos, gewinnen Schachspiele, denken sich Kochrezepte aus. Aber können sie auch so gut Musik komponieren wie Bach oder die Beatles? …

Warum die mobile Website meist wichtiger als die App ist

Fast 90 Prozent der Zeit, die Menschen auf ihre Smartphones schauen, verbringen sie in Apps. Nur etwa 10 Prozent dieser Zeit entfallen auf mobile …

Transport und Industrie investieren am kräftigsten in das Internet der Dinge

So wie das Consumer-Internet in den vergangenen 15 Jahren die Medien oder den Handel neu definiert hat, wird das „Internet der Dinge“ in den …

Maschinen werden Kollegen sein – 25 Thesen zur Zukunft der digitalen Arbeit

Die eigentliche Revolution der Arbeit in der digitalen Welt wird nicht in den Fabriken, sondern in den Büros stattfinden. Künstliche Intelligenz und …

„Chinas Roboter und Googles Software sind eine gefährliche Konstellation für Deutschland“

Thomas Bauernhansl ist Professor für Produktionstechnik und Fabrikbetrieb und einer der profiliertesten Köpfe in der Debatte um die Digitalisierung …