Lenny Marty

40 Added | 1 Magazine | 1 Follower | @LennyMarty | Keep up with Lenny Marty on Flipboard, a place to see the stories, photos, and updates that matter to you. Flipboard creates a personalized magazine full of everything, from world news to life’s great moments. Download Flipboard for free and search for “Lenny Marty”

Feinde Freunde

Wie verblendet musste man sein, um hinter dem Modell von Facebook nicht den Zynismus zu sehen, der Freundschaften verspricht und Verfügungsgewalt …

Das geheime Leben der Grussformeln in Zeiten der Globalisierung

Je mehr sich die globalisierten Welten angleichen, desto mehr steigt das Bedürfnis der einzelnen Kulturen, sich voneinander zu unterscheiden. Doch …

Zuckerberg muss sich der Diskussion stellen, welche Rolle Facebook in der Politik spielt

Der Facebook-Gründer sah sein soziales Netzwerk lange nicht als politischen Akteur. Er lag falsch. Nun muss er Stellung beziehen.<p>Mehr als zwei …

Die Deutschen und der Islam

Die Frage «Wie hältst du es mit dem Islam?» kommt in Deutschland immer wieder auf. Horst Seehofers Kommentar zum Islam zündet die Diskussion von …

Es braucht dennoch eine SRG-Reform

Das deutliche Nein zur No-Billag-Initiative schafft die Gelegenheit, in der derzeit hektischen medienpolitischen Diskussion einmal durchzuatmen. Doch …

Putins Wiederwahl wird gesellschaftlichen Wandel in Russland nicht aufhalten

Das Regime des Wladimir Putin lebt von Stabilität und Repression, Ölexport und der militärisch-patriotischen Mobilisierung gegen den «dekadenten» …

Der Fachkräftemangel wird unterschätzt

Die Zahl der offenen Stellen in der Schweiz nimmt weiter zu. Firmen klagen über den verschärften Fachkräftemangel. Dieser wird in der Debatte über …

Swisscom will ein 5G-Netz bis 2020 aufbauen. Dafür muss aber die Politik mitspielen

Die Schweiz soll beim neuen Mobilfunkstandard 5G zu den Pionieren gehören. Bereits 2020 will Swisscom die Technologie flächendeckend anbieten – wenn …

Die nukleare Welt ist aus dem Ruder

Nichts ist heute dringlicher als die Wiederaufnahme von glaubwürdigen und substanziellen Verhandlungen über internationale atomare Stabilität.<p>Vor …

Die No-Billag-Initiative ist abzulehnen, aber die SRG muss trotzdem abspecken

Das öffentliche Radio und Fernsehen hat auch im 21. Jahrhundert seine Berechtigung, gerade in der multikulturellen Schweiz. Aber engere Grenzen für …

Mehr Respekt für den Volksentscheid

Der Spielraum bei der Umsetzung missliebiger Volksinitiativen ist ausgereizt. Erfolgt keine Korrektur, wird an der Urne bald jede Bieridee …

Nobelpreisträger und Kritiker der Entwicklungshilfe: «Das ist nichts anderes als Kolonialismus»

Der Wirtschaftsnobelpreisträger Angus Deaton gehört zu den schärfsten Kritikern von Entwicklungshilfe. Im Interview begründet er, warum Hilfe oft …

Trauma Flüchtlingskind

Beim Umgang mit Flüchtlingskindern geht manchmal vergessen, dass es sich hier um Kinder handelt. Kinder, die unseren Schutz benötigen, Rechte und …

Warum Netzneutralität für die Allgemeinheit doch wichtig ist

Seit dem Entscheid der amerikanischen Regierung, die Netzneutralität abzuschaffen, ist eine emotionale Debatte über ihre Bedeutung in Gang gekommen. …

Und wenn der Bitcoin doch keine Blase ist?

Wenn von Bitcoin und Co. die Rede ist, heisst es oft, dass es sich dabei um eine Spekulationsblase handeln müsse. Doch das könnte sich als Irrtum …

Gesprächsbedarf zwischen Stadt und Land

Die Begriffe Stadt und Land stehen für mentale Welten, die sich in den Agglomerationen überschneiden, aber trotzdem voneinander entfernen. …

Wie die Netzneutralität reguliert werden sollte

Die Debatte um die Netzneutralität wird emotional geführt. Doch wissenschaftlich gibt es keinen Grund, weshalb man sie verabsolutieren sollte. …

Tektonische Verschiebungen der Partizipation

Die Wahlbeteiligung ist in Bund, Kantonen und Gemeinden unterschiedlich. Vor allem auf kantonaler Ebene ist die Partizipation oft sehr niedrig.<p>Der …

Eine liberale Demokratie fällt nicht vom Himmel

Bürgerliche Freiheiten rücken erst dort ins Bewusstsein, wo Bildung, Sozialstaat und Wohlstand ihnen einen Nährboden bereiten.<p>Der Westen scheint vor …

Der Bundesrat will die Altersvorsorge reformieren. Dieses Mal muss es gelingen

Der Bundesrat konzentriert sich bei der Neuauflage der Rentenreform auf die AHV. Das ist richtig.<p>Drei Monate nach dem Volksnein zur Rentenreform …

Masslose Moral

Wer es mit der Moral ernst meint, kann diese von der Frage des rechten Masses nicht trennen.<p>Kann es in einem moralischen Sinn zu viel des Guten …

Die Schweiz sollte einen engen Austausch mit den Briten pflegen

Die Schweiz und Grossbritannien haben beide einen starken Souveränitätsreflex, sie stehen beide für eine Freihandelspolitik ein, und sie sind beide …

Nukleares Wetterleuchten im Osten

Es gehört zu den ältesten Anliegen des Völkerrechts, der Kriegsführung Schranken aufzuerlegen. Waffen, die überflüssige Verletzungen oder unnötiges …

Kein Frieden ohne Atomwaffen

Auch bei einem Atomwaffenverbot bestünde grösste Unsicherheit, ob die nukleare Abrüstung wirklich lückenlos stattgefunden hat. Und wie wäre mit einem …

Digitale Bildung geht vor

Der digitale Wandel muss in unseren Köpfen beginnen, und hierfür muss früh im Bildungswesen und im Bildungsprozess angesetzt werden.<p>Das Thema …

Die Bitcoin-Blase wird platzen – und das ist gut so

Der Kurs des Bitcoins hat innert weniger Tage den Weg von 10 000 Dollar auf 11 000 Dollar gefunden. Doch Achtung: Früher oder später müssen die …

Das Fiasko des italienischen Fussball-Nationalteams ist selbstgemacht

Dass Italien nicht an der Weltmeisterschaft 2018 teilnehmen wird, ist die Folge einer Entwicklung und gründet auch darin, dass Klubs und Verband …

Kinder sind ein Ego-Projekt

Wer Kinder grosszieht, erbringt wertvolle Leistungen für die Allgemeinheit und verdient deshalb deren Unterstützung. So lautet eine verbreitete …

Wie sich künstliche Intelligenz übertölpeln lässt

Künstlich intelligente Systeme zeigen erstaunliche Leistungen, sie besitzen aber auch Schwächen, die sich gezielt ausnutzen lassen. Diese Systeme …

Die Insekten verschwinden – das ist auch für uns Menschen katastrophal

Insekten sind besser als ihr Ruf. Sie sind unverzichtbare Rädchen im Gefüge der Ökosysteme. Umso besorgniserregender ist, dass ihre Bestände …