Fritz Fahrenheit

28 Added | 2 Magazines | 18 Likes | 1 Following | @FritzFahrenheit | Keep up with Fritz Fahrenheit on Flipboard, a place to see the stories, photos, and updates that matter to you. Flipboard creates a personalized magazine full of everything, from world news to life’s great moments. Download Flipboard for free and search for “Fritz Fahrenheit”

Ressourcenexperte über Plastik-Zukunft: „Die Rohstoffgrundlage bricht weg“

Rüsten wir auf E-Mobilität um, gibt es langfristig nicht genug Erdöl für die Chemiebranche, sagt der Ressourcenexperte Horst Fehrenbach.<p><b>taz: Herr</b> …

Plastikverpackungen in der EU sollen bis 2030 recycelbar sein

Mehr Recycling, kein Mikroplastik mehr in Cremes und vielleicht sogar eine Plastiksteuer: Die EU-Kommission hat ihre Strategie gegen Plastikmüll …

Papiertüten sind auch nicht besser

Plastikmüll verschmutzt die Umwelt, bedroht Lebewesen. Doch die Alternativen Bioplastik und Papier erweisen sich ebenfalls als …

Handel mit afrikanischen Eseln: Chinas neues Elfenbein ist Eselhaut

China senkt die Importzölle für die Haut von Eseln aus Afrika. Tierschützer prangern das Abschlachten der Huftiere für die chinesische Medizin …

Grünenpolitikerin über Pestizidzulassung: „Ich bin entgeistert“

Glyphosat ist unbedenklich? Für solche Erklärungen hat Renate Künast das Bundesinstitut für Risikobewertung als Ernährungsministerin 2002 nicht …

Die Weltmüllkippe schließt

China will unseren Müll nicht mehr und hat den Import von Plastikmüll gestoppt. Der Schritt entlarvt den bizarren Mülltourismus – und freut die …

Becher aus Bambus: Ökolüge to go

Trinkgefäße aus Bambus gelten als bio. Sie enthalten aber synthetische Kunststoffe wie Melaminharz, Harnstoff-Formaldehyd-Harz oder Polylactate.<p>Einen …

Ökologische Landwirtschaft: Frau Li bringt China bio bei

Bio-Lebensmittel sind in China selten. Doch Pioniere ackern beharrlich daran, die Mittelschicht für Gesundes und Krummes zu begeistern.<p>Man sieht Li …

Nach neuer EU-Zulassung des Pestizids: Viele Bauern sind Glyphosat-Junkies

Das wahrscheinlich krebserregende Ackergift ist die Droge der „modernen“ Landwirtschaft. Doch eine Therapie der Süchtigen ist möglich.<p>Viele Bauern …

Ressourcenvergeudung durch Getränkekartons: Deutsche Umwelthilfe deckt massives Recyclingproblem auf

<b>Deutsche Umwelthilfe e.V.</b> [Newsroom]<br>Berlin (ots) - Von der Getränkekartonindustrie behauptete Recyclingquote von 77 Prozent gaukelt Verbrauchern …

Öko-Verpackungen aus Bioabfällen

Unser Verpackungsmüll könnte bald auf dem Kompost landen – weil er komplett aus Pflanzenresten hergestellt ist. Die Methode ist nicht nur …

Ess O Ess

Immer mehr Menschen greifen zu Biolebensmitteln. Doch die Ökolandwirtschaft in Deutschland kann die Nachfrage laut neuen Zahlen kaum bedienen. Der …

Konferenz zum Bodenschutz: Ohne Boden kein Essen, kein Frieden

Auf der Global Soil Week suchten Experten nach Wegen, um fruchtbare Böden zu schützen. Umweltpolitiker Töpfer schlug eine UN-Bodenkonferenz …

Penny verkauft seit einem Jahr krummes Gemüse

Ein Jahr nach der Einführung von „krummem Gemüse“ mit Makeln und Fehlern zieht die Supermarktkette Penny eine Bilanz ihrer „Naturgut Bio-Helden“ – …

Schweden erwägt Steuer auf Fleisch

Hoher Fleischkonsum belastet Umwelt und Klima. Schweden will daher nun herausfinden, wie sich eine Fleisch-Steuer auf den Konsum auswirken könnte. …

War Monsanto an EU-Studie zu Glyphosat beteiligt?

Umweltschutzorganisationen werfen dem Hersteller des Pestizids vor, Studien über dessen Unbedenklichkeit beeinflusst zu haben. Die …

Fisch düngt Pflanze: REWE geht neue Wege mit Produkten aus Aquaponik

<i>Köln (ots)</i> - Nachhaltiges Verfahren schont Ressourcen und setzt auf Lokalität<p>Gemeinsam mit dem Berliner Start-up ECF Farmsystems engagiert sich REWE …

Wie nachhaltig ist der Biolandbau wirklich?

Die ökologische Landwirtschaft hat bei den meisten Menschen einen guten Ruf: Sie gilt als umweltverträglich, gesund und nachhaltig. Aber ist sie auch …

WWF-Studie zum Ökolandbau: Wo der Biene was blüht

Laut WWF schützt der Öko-Landbau die Vielfalt von Ackerpflanzen – was wiederum Insekten freut. Der Industrieverband Agrar widerspricht.<p>BERLIN <i>taz</i> | …

Regenwürmer - die bedrohten Bodenverbesserer

Gesunder Boden ist die Basis des Lebens. Doch die langfristige Fruchtbarkeit und Regenerationsfähigkeit bäuerlicher Nutzfläche ist in Gefahr. Das …

Warum Veganer schlauer sind, als ihnen vielleicht klar ist

<i>Theresa Bäuerlein</i><i></i><b> Jahrelang war ich der Meinung, dass Menschen, die ihren Lebensstil und ihre Ernährung komplett ohne tierische Produkte gestalten</b> …

Textil-Siegel: Nachhaltig verwirrt im Baumwoll-Dschungel

Immer mehr Modefirmen wollen auf konventionelle Baumwolle verzichten. Wie sozial und ökologisch die Alternativen sind, lässt sich auf einer Reise zu …

Richard David Precht über Fleisch: „Diese Fische sind wie Menschen“

Theoretisch ist die Sache für den Philosophen Richard David Precht eindeutig: Menschen sollten keine Tiere essen. Doch er will kein Missionar</b> …

Krank wegen fehlender Mikronährstoffe: Versteckter Hunger

Vitamine allein reichen nicht aus im Kampf gegen den versteckten Hunger. Die Ursachen für Mangelernährung werden noch viel zu wenig erforscht.<p>MÜNCHEN</i> …

Zu hohe Nitratbelastung: Umweltverbände fordern schärfere Düngeverordnung

<i>Berlin (ots)</i> - Die hohen Nährstoffbelastungen aus der Landwirtschaft sind deutschlandweit die Hauptursache für den schlechten Zustand vieler Flüsse, …

Reste statt Regenwald: Künstliches Tropenholz aus Abfällen

Ein australisches Unternehmen hat ein spottbilliges Tropenholz-Imitat entwickelt. Das könnte auch gegen illegalen Holzschlag helfen.